PROJEKT-22160 - Fernmeldeaufklärung der Bundesmarine, Marinefernmeldesektor 73

Direkt zum Seiteninhalt

PROJEKT-22160


PATROUILLENSCHIFFE

Bei der VASILY BYKOV-KLASSE (Projekt 22160) handelt es sich um ein Küstenschutzschiff für die russische Seekriegsflotte. Die Kiellegung des ersten Schiffes der Klasse 22160 erfolgte am 26. Februar 2014 unter dem Namen "VASILY BYKOV" auf der Selenodolsk-Werft in Selenodolsk. Die Korvette lief im August 2017 vom Stapel. Auf dem Vorschiff befinden sich ein 57-mm-А-220М- oder 76,2-mm-AK-176MA-Geschütz. Zur Luftverteidigung ist ein Mehrfachstarter für Igla-Luftabwehrraketen installiert. Ein Kamov Ka-27 in einem Hangar verbessert die operativen Fähigkeiten des Schiffes.


SCHWARZMEERFLOTTE
368 - "VASILY BYKOV" - DETAIL

368 - "VASILY BYKOV"
375 - "DIMITRIY ROGACHEV" - DETAIL

375 - "DIMITRIY ROGACHEV"
"PAVEL DERZHAVIN" - DETAIL
"PAVEL DERZHAVIN"
"SERGEY KOTOV"

RUSSISCHE SEEKRIEGSFLOTTE
"NIKOLAY SIPYAGIN"

VIKTOR VELIKYY




Zurück zum Seiteninhalt