SVETLYAK-KLASSE - Fernmeldeaufklärung der Bundesmarine, Marinefernmeldesektor 73

Direkt zum Seiteninhalt
SVETLYAK-KLASSE

Die Serienproduktion dieses Patrouillenbootes der SVETLYAK-KLASSE begann 1989. Bis 2014 wurden 31 Einheiten in Wladiwostok, Sankt Petersburg und Jaroslawl gebaut. Drei davon sind bei der russischen Marine und zwanzig bei den Grenztruppen im Dienst. Zwei wurden nach Vietnam exportiert. Die Bewaffnung besteht aus zwei 403-mm-Torpedorohren, einem 76-mm-Geschütz vom Typ AK-176 im Bug, einem sechsläufigen 30-mm-Luftabwehrgeschütz vom Typ AK-630M, zwei PK-16-Täuschkörperwerfern und zwei Wasserbomben-Racks mit zwölf Wasserbomben. Eine Einheit hat ein zweites AK-630M-Geschütz. Die elektronische Ausstattung besteht aus Luftraum- und Oberflächenradar Peel Cone, Feuerleitradar Bass Tilt für die Geschütze, Palm-Frond-B-Navigationsradar, IFF-Sender High Pole B und dem VDS-Sonar Rat Tail. 

"KRASNODARETS"
PSKR-900
"KORSAKOV"
"PSKR-901"
SANK IN KORSAKOV AM: 07.11.1995.

PSKR-902
"STAVROPOL"

PSKR-903
"KHOLMSK"

"PSKR-904"

"PSKR-905"
PSKR-906
"SOCHI"

"PSKR-907"
"PSKR-908"

PSKR-909
"VYBORG"

PSKR-910
"BRIZ"
PSKR-911
"PODOLSK"

PSKR-912
"ANATOLIY KOROLYOV"

PSKR-913
"ALMAZ"
PSKR-913
"ALMAZ" - DETAIL
http://wsx5customurl.com
"PSKR-914"
PSKR-915
"NEVELSK"

"PSKR-916"
PSKR-917
"NEPTUN"
PSKR-918
"YUZHNO SAKHALINSK"

"PSKR-919"
PSKR-920
"SYKTYVKAR"
PSKR-921
"KIZLYAR"

"PSKR-922"
"PSKR-923"
PSKR-924
"VALENTIN PIKUL"
PSKR-925
"YAMALETS"

PSKR-926
"VORON"

PSKR-927
"ADLER"
PSKR-927
"ADLER" - DETAIL

PSKR-928
"VASILIY GRYAZEV"
PSKR-929
"BERKUT"

"PSKR-931"
"PSKR-932"
"UST LABINSK"
"044"
"045"
Zurück zum Seiteninhalt