PROJEKT-1331M - Fernmeldeaufklärung der Bundesmarine, Marinefernmeldesektor 73

Direkt zum Seiteninhalt
PARCHIM-KLASSE



Technische Daten: Elektronik: Funkmesswaffenleitanlage MR 103 Bars mit TV-Zusatzanlage, Funkmessanlage MR-302 Rybka (NATO: Strut Curve), Funkmessanlage Bison 4 B, Flugkörpersteuerungsanlage Nichrom, Torpedo-Feuerleitanlage Summer 204A, Wasserbomberwaffenleitanlage Burja, Sonaranlage MG322, Sonaranlage MG329, absenkbar, Sonaranlage MG16. Bewaffnung: 1 × 57-mm-Zwillingsgeschütz AK-725, 1 × 30-mm-Zwillingsgeschütz AK-230, 2 × WABO-Anlage RBU-6000 mit je 12 Rohren für WABO RGB-60, 2 × automatische Wasserbombenablaufanlagen, 4 × 400-mm-Torpedorohre OTA-40 (2 × doppelte 533-mm-Torpedorohre in den sowjetischen Booten), 2 Starter FASTA 4 mit je 4 Raketen Strela-2 (teilweise Strela-3 bzw. Igla in den sowjetischen Booten), Besatzung: 59. Die Schiffe erhielten drei Diesel-Reihensternmotoren vom Typ Swesda M504. Diese Motoren besaßen sieben Blöcke mit je acht Zylindern. Sie waren wassergekühlt und verfügten über eine Turboverbundaufladung. Die Antriebsleistung lag bei 3 × 3495 kW (4750 PS). Die maximale Umdrehungszahl betrug 1950 Umdrehungen pro Minute. Diese Motoren waren relativ kostenintensiv und hatten das Manko, dass sie sich in niedriger Drehzahl zu schnell erhitzten und bereits sehr schnell Risse im Motorenblock zeigten.

Geschwader DDR
1. Sicherungsbrigade Standort Peenemünde 1. KSS-Abteilung:
"ANGERMÜNDE" (Bord Nr. 214), "BERGEN" (Bord Nr. 213), "GADEBUSCH" (Bord Nr. 211), "GREVESMÜHLEN" (Bord Nr. 212).

Standort Saßnitz 3. KSS-Abteilung:
"LUDWIGSLUST" (Bord Nr. 232), "PRENZLAU" (Bord Nr. 231), "RIBITZ-DAMGARTEN" (Bord Nr. 233), "TETEROW" (Bord-Nr. 234).

KSS-Brigade Warnemünde:
"BAD DOBERAN" (Bord Nr. 222), "BÜTZOW" (Bord Nr. 244), "GÜSTROW" (Bord Nr. 223), "LÜBZ" (Bord Nr. 221), "PARCHIM" (Bord Nr. 242), "PERLEBERG" (Bord Nr. 243), "WAREN" (Bord Nr. 224), "WISMAR" (Bord Nr. 241).


EX-"PRENZLAU"
"KAPITAN PATTIMURA"

EX-"RIBNITZ-DAMGARTEN"
"UNTUNG SUROPATI"
EX-"WAREN"
"NUKU"
EX-"ANGERMÜNDE"
"LAMBUNG MANGKURAT"

EX-"LÜBZ"
"CUT NYAK DIN"
EX-"BAD DOBERAN"
"SULTAN THALA SYAFUDDIN"

EX-"WISMAR"
"SUTANTO"
EX-"PARCHIM"
"SUTEDI SENOPUTRA"
EX-"PERLEBERG"
"WIRATNO"
EX-"BÜTZOW"
"MEMET SASTRAWIRIA"

EX-"BERGEN"
"TJIPTADI"

EX-"GÜSTROW"
"HASAN BASRI"
EX-"TETEROW"
"IMAN BONJOL"

EX-"LUDWIGSLUST"
"PATI UNUS"
EX-"GREVESMÜHLEN"
"TEUKU UMAR"
EX-"GARDEBUSCH"
"SILAS PAPARE"
Zurück zum Seiteninhalt