K-506 - "ZELENOGRAD" - Fernmeldeaufklärung der Bundesmarine, Marinefernmeldesektor 73

Direkt zum Seiteninhalt
K-506 - "ZELENOGRAD"

"K-506" wurde am 29. Dezember 1975 in Sewerodwinsk auf Kiel gelegt und lief am 26. Januar 1978 vom Stapel. Es gehörte zunächst zur Nordflotte, wurde aber 1981 zur Pazifikflotte versetzt. 2003 erhielt es den Namen "ZELENOGRAD". Das U-Boot führte mehrere Patrouillen durch und startete 2003 und 2008 im Rahmen von Übungen erfolgreich je eine Interkontinentalrakete. Im Jahr 2010 wurde es außer Dienst gestellt.

Zurück zum Seiteninhalt