K-173 - "KRASNOYARSK" - Fernmeldeaufklärung der Bundesmarine, Marinefernmeldesektor 73

Direkt zum Seiteninhalt
K-173 "KRASNOJARSK"

"K-173" wurde am 4. August 1983 in Sewerodwinsk auf Kiel gelegt. Das U-Boot lief am 27. März 1986 vom Stapel und wurde 31. Dezember 1986 in den Dienst der Nordflotte gestellt. Im Sommer 1991 wurde das U-Boot zur Pazifikflotte verlegt. Im April 1993 wurde es auf den Namen "KRASNOJARSK" getauft. 1995 wurde "K-173" zur Reparatur aufgelegt und befand sich 2008 in der Flottenliste der Pazifikflotte.

Zurück zum Seiteninhalt