K-148 - "KRASNODAR" - Fernmeldeaufklärung der Bundesmarine, Marinefernmeldesektor 73

Direkt zum Seiteninhalt
K-148 "KRASNODAR"

"K-148" wurde am 22. Juli 1982 in Sewerodwinsk auf Kiel gelegt. Das U-Boot lief am 3. März 1985 vom Stapel und wurde 30. September 1986 in den Dienst der Nordflotte gestellt. 1992/1993 erhielt sie den Namen "KRASNODAR". Das U-Boot wurde 1996 aus dem aktiven Dienst genommen, nach anderen Quellen erst 2012. Die Verschrottung begann 2013 auf der Nerpa-Werft bei Sneschnogorsk.

Zurück zum Seiteninhalt