"VARYAG" - Fernmeldeaufklärung der Bundesmarine, Marinefernmeldesektor 73

Direkt zum Seiteninhalt
"VARYAG"



Die "VARYAG", bis 1996 "CHERVONA UKRAINA" ist ein russischer Lenkwaffenkreuzer der SLAVA-KLASSE. Das Schiff lief 1983 vom Stapel und wurde der Pazifikflotte zugeteilt. Die "VARYAG" wurde im vierten Quartal 2013 der russischen Flotte zugeteilt, die im Mittelmeer kreuzt. Gemeinsam mit dem Flaggschiff der Flotte, dem Schlachtkreuzer "PYOTR VELIKY", und einigen Hilfsschiffen, soll sie dort russische Interessen wahren. Das Schiff besuchte als erstes Kriegsschiff der russischen Marine seit 1992 am 11. November 2013 für einen sechstägigen Aufenthalt den Hafen von Alexandria. Vor dem G-20-Gipfel in Brisbane 2014 zeigte ein Flottenverband von vier Schiffen unter Leitung der "VARYAG" und mit dem Zerstörer "MARSHAL SHAPOSHNIKOV" im November 2014 Flagge vor der Küste Australiens.


"CHERVONA UKRAINA"
"VARYAG"
"VARYAG"
DETAIL

"VARYAG"
BEWAFFNUNG
Zurück zum Seiteninhalt