"K-512" - Fernmeldeaufklärung der Bundesmarine, Marinefernmeldesektor 73

Direkt zum Seiteninhalt
"K-512"

"K-512" wurde am 21. Januar 1976 in Komsomolsk am Amur unter der Baunummer 226 auf Kiel gelegt und lief am 26. September des Jahres vom Stapel. Es wurde der Pazifikflotte zugeteilt und erhielt 1988 den Zusatznamen "70 let VLKSM", der nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion 1992 wieder abgelegt wurde. Am 28. März 1995 wurde das U-Boot außer Dienst gestellt und zur Verschrottung vorgesehen.


Zurück zum Seiteninhalt