"K-490" - Fernmeldeaufklärung der Bundesmarine, Marinefernmeldesektor 73

Direkt zum Seiteninhalt
"K-490"

Das U-Boot wurde am 6. März 1975 in Sewerodwinsk auf Kiel gelegt und lief am 27. Januar 1977 vom Stapel. 1979 verlegte sie durch die Drakestraße zum Stützpunkt der Pazifikflotte in Wiljutschinsk. Im August 2003 wurde das U-Boot außer Dienst gestellt und um 2008 bei der Abwrackwerft „Stern“ verschrottet.


Zurück zum Seiteninhalt