"K-457" - Fernmeldeaufklärung der Bundesmarine, Marinefernmeldesektor 73

Direkt zum Seiteninhalt
"K-457"

"K-457" wurde am 31. Dezember 1971 in Sewerodwinsk mit der Baunummer 325 auf Kiel gelegt und lief am 25. August 1973 vom Stapel. Sie nahm an während ihrer Dienstzeit mehreren Übungen der Nordflotte teil. Am 10. Dezember 1986 wurde sie von der Kalininsk gerammt und musste für Notreparaturen die Werft anlaufen. 1999 wurde sie außer Dienst gestellt und im Jahr 2000 verschrottet.

Zurück zum Seiteninhalt