"K-450" - Fernmeldeaufklärung der Bundesmarine, Marinefernmeldesektor 73

Direkt zum Seiteninhalt
"K-450"

"K-450" wurde unter der Baunummer 312 am 30. Juli 1971 in Sewerodwinsk auf Kiel gelegt und lief am 15. April 1973 vom Stapel. Es leistete seinen Dienst in der Nordflotte. 1983 wurde sein Raketensystem auf den Komplex D-9D modernisiert. 1993 wurde "K-450" außer Dienst gestellt und 1999 abgewrackt.

Zurück zum Seiteninhalt