"K-449" - Fernmeldeaufklärung der Bundesmarine, Marinefernmeldesektor 73

Direkt zum Seiteninhalt
"K-449"

Das U-Boot wurde am 19. Juli 1974 in Sewerodwinsk auf Kiel gelegt und lief am 29. Juli 1976 vom Stapel. Sie wurde der Nordflotte zugeteilt und kollidierte 1983 während einer Tauchfahrt mit einem unbekannten U-Boot. Im August 2001 wurde sie außer Dienst gestellt und zur Abwrackwerft geschleppt.


Zurück zum Seiteninhalt