"BAKU" - Fernmeldeaufklärung der Bundesmarine, Marinefernmeldesektor 73

Direkt zum Seiteninhalt
"BAKU"

Die "BAKU" (1143.4 oder 1143-M) wurde am 26. Dezember 1978 auf Kiel gelegt. Sie lief 1982 vom Stapel und wurde 1987 in den Dienst der sowjetischen Marine gestellt. Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion wurde sie 1991 umgetauft, da Baku nicht zu Russland gehört. Sie wurde nach Admiral Sergei Gorschkow benannt. 1996 wurde sie im Zuge eines Waffengeschäfts an Indien verkauft und soll für die indische Marine von Russland bis 2013 völlig umgebaut werden, um dann als vollwertiger Flugzeugträger INS "VIKRAMADITYA" mit MiG-29K-Jagdbombern in Dienst der indischen Marine zu gehen.

Zurück zum Seiteninhalt