"ADMIRAL GOLOVKO" - Fernmeldeaufklärung der Bundesmarine, Marinefernmeldesektor 73

Direkt zum Seiteninhalt
"ADMIRAL GOLOVKO"



Unter der Baunummer 782 wurde sie in Leningrad am 29. April 1961 auf Kiel gelegt und lief am 18. Juli 1962 vom Stapel. Sie trug zunächst den Namen "DOBLESTNYY", wurde aber bereits im Dezember 1962 in "ADMIRAL GOLOVKO" umbenannt. Sie war Teil der Schwarzmeerflotte bevor sie 2002 außer Dienst gestellt wurde.

KYNDA-I KLASSE
"ADMIRAL GOLOVKO"
KYNDA-II KLASSE
"ADMIRAL GOLOVKO"
KYNDA-II KLASSE
"ADMIRAL GOLOVKO"
DETAIL
WRACK
"ADMIRAL GOLOVKO"
Zurück zum Seiteninhalt